Deutsches Patent- und Markenamt

 

Sie sind hier:  > Homepage

Aktuelles

28.10.14

DPMA verzeichnet anhaltendes Plus bei Patent- und Markenanmeldungen

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) erwartet nach dem Boom-Jahr 2013 auch für 2014 erneut einen Anstieg der Anmeldezahlen der gewerblichen Schutzrechte Patente, Marken und Designs. Dies geht aus vorläufigen Hochrechnungen des DPMA hervor, die anlässlich der Eröffnung der internationalen Fachmesse iENA ("Ideen-Erfindungen-Neuheiten") bekanntgegeben wurden. Lediglich die Anmeldezahlen des Schutzrechts Gebrauchsmuster sind rückläufig.

21.10.14

Jetzt anmelden: Markenforum 2014

Vom 4. bis 6. November 2014 findet in München das Markenforum 2014 statt, das gemeinsam von Markenverband, Deutschem Patent- und Markenamt (DPMA) und Bundespatentgericht veranstaltet wird. Auf dem Programm stehen die aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Marke. Interessierte können sich noch bis zum 30. Oktober zur Tagung anmelden.

09.10.14

Deutscher Erfinder und Patentinhaber erhält Nobelpreis für Chemie

Der deutsche Physiker Stefan Hell wird für die Entwicklung eines hochauflösenden Mikroskops, dem STED-Nanoskop (Stimulated Emission Depletion), im Dezember in Stockholm den Nobelpreis für Chemie entgegennehmen. Er erhält die Ehrung zusammen mit den beiden US-Amerikanern Eric Betzig und William Moerner. Hell hatte sein Verfahren zur hochauflösenden Lichtmikroskopie bereits in den 90er Jahren beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) patentieren lassen.

 

Weitere Meldungen | RSS-Feed Grafik zu RSS_Feed

© 2014 Deutsches Patent- und Markenamt | Stand vom 31.10.2014 

Internet-Dienste





Das DPMA informiert

Direkt zu:

Presseportal

Zeitung

Gründerwoche Deutschland 2014

Logo Gründerwoche

Tegernsee-Konsultation Abschlussbericht

Internationale Geschäftsleute stehen beieinander und besprechen sich, © iStock.com/Dean Mitchell

Patent Prosecution Highway

Buchstaben PPH