Inhalt

Stellenausschreibung

Erfindergeist und Kreativität brauchen wirksamen Schutz. Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist das Kompetenzzentrum für alle gewerblichen Schutzrechte – für Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Designs.

Mit der Weiterentwicklung unserer Schutzrechtssysteme treiben wir die Digitalisierung voran und suchen Sie an unseren Standort München als

Sachgebietsleitung (w/m/div) Lizenzmanagement

zur Erweiterung unseres Teams im Bereich "Lizenz-, IT-Vertrags- und Softwaremanagement".

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Leitung des Sachgebiets Lizenz-, Software- und IT-Vertragsmanagement mit der Übernahme der entsprechenden Führungsaufgaben
  • Prozessverantwortung wahrnehmen (d.h. Vorgaben für Lizenz-, IT-Vertragsverwaltungs- und Software-Managementprozess erstellen, Prozesse kontrollieren, Änderungen initiieren etc.)
  • Richtlinien, Arbeitsabläufe und Nutzungsanweisungen festlegen, einführen, kontrollieren und fortschreiben
  • Haushaltsmittel planen, steuern und berichten
  • Beratung der Fachbereiche hinsichtlich einer optimierten Lizenzpolitik aus technischer und wirtschaftlicher Sicht
  • fortlaufende Stärken- und Schwächenanalysen und Schaffung einer optimierten Lizenz-Metrik in Abstimmung mit den Fachbereichen des Hauses
  • Beschaffungsanträge und Ausschreibungsunterlagen erstellen bzw. daran mitarbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • eine Einstellung als Bundesbeamtin bzw. Bundesbeamter im höheren Dienst in der Besoldungsgruppe A 13 mit anschließender Beförderung bis zur Besoldungsgruppe A 14
  • abwechslungsreiche, eigenverantwortliche und vielseitige Tätigkeiten
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (u.a. Möglichkeit zum ortsflexiblen Arbeiten, Teilzeitangebote, 30 Tage Jahresurlaub, Inhouse-Kinderkrippe in Kooperation mit der Stadt München)
  • vielfältige Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (u.a. Sportangebote, Gesundheitstag, Seminare sowie Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen)
  • Arbeitgeberzuschuss zum (Deutschland-) Jobticket

Wir setzen voraus:

  • ein mit Master oder Diplom (Univ.) abgeschlossenes Hochschulstudium
  • die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union (§ 7 Abs. 1 BBG) (weitere Möglichkeiten zu den Laufbahnvoraussetzungen für den höheren Dienst im IT-Bereich)
  • sehr gute Kenntnisse der Amtssprache Deutsch, die mindestens der Niveaustufe C 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen
  • Erfahrungen in der praktischen Anwendung der ITIL-Prozesse sowie der ISO-19770-1
  • Erfahrungen in der Beschaffung von Softwareprodukten und Rechnungsfeststellung
  • Erfahrungen in der lizenzrechtlichen Betrachtung von Softwareprodukten
  • Erfahrungen in der Planung von Haushaltsmitteln

Wir erwarten von Ihnen:

  • ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • hohe Verantwortungsbereitschaft
  • sicheres und verbindliches Auftreten, auch in schwierigen Verhandlungssituationen
  • ausgeprägte Fähigkeit, Aufgaben zu priorisieren
  • Bereitschaft zur Zertifizierung (TÜV) als Lizenzmanagerin/Lizenzmanager

Sie möchten unser engagiertes Team verstärken?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung - bevorzugt per E-Mail an:

Deutsches Patent- und Markenamt
Sachgebiet 4.1.1.e - Personalgewinnung
Frau Klüpfel
80297 München
E-Mail: Bewerbung@dpma.de
Telefon: +49 89 2195 2166

Es handelt sich um eine Dauerausschreibung, die Bewerbungsfrist endet, sobald die Stelle erfolgreich besetzt werden konnte.

Informationen zur Gleichstellung, Förderung von Frauen und schwerbehinderten Menschen sowie Datenschutz finden Sie auf gesonderten Seiten.

Stand: 04.04.2024