Das DPMA

Inhalt

Meilensteine

Einstein

Albert Einsteins 140. Geburtstag
Der bekannteste Patentprüfer aller Zeiten

Jahrhundertgenie, Ikone der Naturwissenschaften, berühmtester Physiker aller Zeiten: Bei Albert Einstein gehen einem die Superlative aus. Vor 140 Jahren, am 14. März 1879, wurde in Ulm der Mann geboren, der unsere Erkenntnis der Welt so geprägt hat wie höchstens noch Newton vor ihm.

weiter

Warenzeichen 36433 Aspirin

Vor 120 Jahre angemeldet
Aspirin, die wohl bekannteste Marke in der Medizin

Der Markenname, der am 6. März 1899 in die Warenzeichenrolle des Kaiserlichen Patentamtes in Berlin eingetragen wurde, ist längst international zum Gattungsbegriff geworden. Acetylsalicylsäure wirkt gegen Fieber, Schmerzen und Entzündungen und dürfte das meistverkaufte Medikament der Geschichte sein.

weiter

Zeichung aus Patentschrift von 1879

140 Jahre Heftklammerer
Aufstieg und Fall eines unentbehrlichen Bürohelfers

Heute widmen wir uns einer vom Aussterben bedrohten Spezies: dem „Klammeraffen“ (also dem Heftklammerer). Konnte man den „Tacker“ mehr als ein Jahrhundert lang in allen Büros und Ämtern dieser Erde in großer Zahl vorfinden, ist sein Lebensraum heute durch die Digitalisierung zunehmend bedroht.

weiter

UNESCO-Banenr zum Weltradiotag

Weltradiotag
70 Jahre UKW-Sender in Europa

Am 13. Februar feiert die UNESCO den Welttag des Radios. Und das mit gutem Grund: Kein Massenmedium erreicht so ein breites Publikum. Zu diesem Anlass erinnern wir auch an den Beginn des UKW-Funks in Europa.

weiter

Tschentücher im Wind

Tempo 90
Eine Marke feiert Geburtstag

Eine Marke, die in Deutschland zum Synonym geworden ist und nach 90 Jahren einen Bekanntheitsgrad von praktisch 100 Prozent besitzt? Das hätte Oskar Rosenfelder sich wohl nicht träumen lassen, als er am 29. Januar 1929 die Wortmarke „Tempo“ (407752) beim Reichspatentamt in Berlin anmeldete.

weiter

Detaisl aus Patentschrift

135 Jahre Nipkow-Scheibe
Paul Nipkow: Armer Student wird Wegbereiter des Fernsehens

Mehr als ein halbes Jahrhundert war das Fernsehen das wichtigste Medium der Menschheit. Heute, wo seine Bedeutung angesichts der digitalen Revolution zurückgeht, lohnt ein Blick auf seine Wurzeln. Alles begann mit der Idee eines einsamen Studenten.

weiter

Albumtitel

90 Jahre "Tim und Struppi"
Jahrhundert-Comic: Der brave Bursche mit der geschützten Haartolle

Hunderttausend heulende Höllenhunde! Kann es wirklich wahr sein, dass Tim und Struppi bereits 90 Jahre alt sind? So ist es: Am 10. Januar 1929 erschien in der Zeitschrift „Le Petit Vingtième“ die erste Folge von „Tintin“, des wohl einflussreichsten europäischen Comics.

weiter

Skizez aus Patentschrift

250 Jahre Patent für James Watt
Der Dampf der Weltveränderung

Nein, James Watt hat die Dampfmaschine nicht erfunden. Aber er hat daraus eine Maschine gemacht, die tatsächlich die Welt veränderte. Vor 250 Jahren, am 5. Januar 1769 erhielt der Schotte das Patent auf seine „Methode zur Verringerung des Verbrauchs von Dampf und Brennstoff in Feuermaschinen“.

weiter

Joseph Mohrs Autograph

200 Jahre „Stille Nacht“
Das Lied, seine Geschichte und die Marken

Man nennt es das „ewige Lied“, jetzt wird es 200 Jahre alt: „Stille Nacht, heilige Nacht“, das wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt. Es wird auf der ganzen Welt in den verschiedensten Sprachen und Dialekten gesungen – bis zu 300 Übersetzungen soll es geben.

weiter

Beatles CD-Cover

50 Jahre Weißes Album
Die Beatles, ihr Meisterstück und ein Markenrechtsstreit

Vor 50 Jahren, am 22. November 1968, erschien das wohl musikalisch vielseitigste Album aller Zeiten: „The Beatles“, besser bekannt als das „Weiße Album“. Ein Meilenstein der Musik, aber auch der Wirtschaftsgeschichte der Populärkultur, denn darin lag der Keim eines jahrzehntelangen Streits um Marken- und Urheberrechte.

weiter

Prof. Dr. Artur Fischer

60 Jahre Spreizdübel
Das Meisterstück des Massenerfinders

Dass Bilder nicht von der Wand fallen, Regale fest stehen und die Garderobe sicher hängt – das verdanken wir Artur Fischer. Der Tüftler aus Tumlingen gilt als einer der produktivsten Erfinder aller Zeiten: 2252 Patente und Gebrauchsmuster meldete er beim DPMA an.

weiter

Trachtenumzug zum Oktoberfest 2018

100 Jahre Freistaat
Steuern, Schnaps & Schlösser: Bayerns Marken

Es waren turbulente Zeiten damals Anfang November 1918: Der Erste Weltkrieg ging verloren, Aufstände und Revolutionen flammten auf, in Bayern wurde der Freistaat ausgerufen. Zum 100. Jubiläum wollen wir einmal die beim DPMA angemeldeten Eigenmarken des Freistaat Bayerns betrachten.

weiter

Horch 670 Sport Cabriolet

150 Jahre August Horch
Der Vater der flotten Autos

Oldtimer-Liebhabern zaubert sein Name ein Lächeln ins Gesicht: August Horch. Einer der großen Pioniere des Automobilbaus hätte in diesem Jahr seinen 150 Geburtstag gefeiert.

weiter

2CV am Strand, 1967

Der 2CV wird 70
Ente gut, alles gut

Sie ist ein Sinnbild Frankreichs wie Baskenmütze, Baguette und Brigitte Bardot: die Ente. Vor 70 Jahren wurde der Citroen 2CV in Paris erstmals vorgestellt. Eine Hommage an ein Automobil, das über Generationen hinweg mehr Menschen ans Herz gewachsen ist als jedes andere (abgesehen vielleicht vom VW Käfer).

weiter

Penicillin-Kulturen in Petrischalen

90 Jahre Penicillin
Abstumpfende Wunderwaffe

Der 28. September 1928 gehört zu bedeutendsten Daten in der Geschichte der Medizin. An diesem Tag beobachtete der schottische Arzt Alexander Fleming, dass ein Schimmelpilz Bakterien abtöten kann. Das Wirkprinzip des Penizillins war entdeckt.

weiter

Foto von Martin Cooper

Vor 35 Jahren: Das erste Mobiltelefon auf dem Markt
Kommunikationsrevolution mit langem Vorlauf

Es gibt nur wenige Erfindungen, die das Leben der Menschen wirklich nachhaltig verändert haben. Abgesehen vom Internet hat wohl nichts in den letzten Jahrzehnten Kommunikation, Sozialverhalten, Arbeitswelt und Freizeitgestaltung der Menschheit so grundlegend beeinflusst wie das Mobiltelefon.

weiter

Zeichung aus US 3138743 A

60 Jahre Integrierter Schaltkreis
Urknall der Mikroelektronik

Pünktlich zum Ende der Sommerferien in Bayern kommt hier die Geschichte von einem Ingenieur, der keinen Urlaub nehmen durfte - und in dieser Zeit eine bahnbrechende Erfindung machte. Als sein Team aus den Ferien zurückkehrte, präsentierte Jack Kilby ihm am 12. September 1958 einen Meilenstein der Technikgeschichte: den ersten intergierten Schaltkreis, praktisch den Stammvater des Mikrochips.

weiter

DPMA Dienstgebäude Jena

20 Jahre DPMA in Jena
Die Dienststelle Jena feiert Geburtstag

Zwanzig Jahre in Jena: Am 1. September 1998 wurde die Dienststelle Jena des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA) gegründet. Die so geschaffenen Arbeitsplätze sind inzwischen auf 230 angestiegen. Besetzt sind sie überwiegend mit Kolleginnen und Kollegen aus der Region und den benachbarten Bundesländern.

weiter

Volvo Kampagne

60 Jahre Dreipunktgurt
Der Lebensretter, der sich nur langsam durchsetzte

Diese Erfindung hat zahllosen Menschen das Leben gerettet: Am 29. August 1958 wurde in Schweden der Dreipunktgurt zum Patent angemeldet. Nils Ivar Bohlin, Ingenieur beim Autobauer Volvo, brachte damit den damals seit über 50 Jahren bekannten Sicherheitsgurt für Fahrzeuge in seine bis heute gültige Form.

weiter

Multispektralkamera

40 Jahre erster deutscher Raumflug
Sigmund Jähn und die MKF 6 - Weltspitze im Weltraum

Vor 40 Jahren, am 26. August 1978, flog mit Sigmund Jähn der erste Deutsche ins Weltall. Mit an Bord war ein Spitzenprodukt aus Jena - die Multispektralkamera MKF 6. Um die Kamera zu entwickeln, hatte ein Team von Carl Zeiss Jena nur ein Dreiviertel Jahr Zeit.

weiter

140 Jahre Phonograph
Edisons „Sprechmaschine“ oder: Wie der Klang in die Konserve kam

Er meldete mehr als 1000 Patente an: Thomas Alva Edison (1847-1931) gilt zu Recht als Altmeister der Erfinder. Man kann wohl ohne Übertreibung sagen: Edison elektrifizierte die Welt. Die Erfindung, die ihn einst schlagartig berühmt machte und seine einzigartige Karriere als Erfinder und Unternehmer begründete, war der Phonograph.

weiter

Peter Grünberg

Vor 30 Jahren: Riesenmagnetowiderstand
Eine Patentanmeldung verändert die Kommunikation der Welt

Vor 30 Jahren, am 16. Juni 1988, wurde eine Erfindung beim DPMA zum Patent angemeldet, deren Einfluss auf unseren Alltag kaum zu überschätzen ist. Unter dem Titel „Magnetfeldsensor mit ferromagnetischer, dünner Schicht“ verbarg sich die Grundlage für kleine, mobile und leistungsstarke Festplatten.

weiter

175 Jahre Fax
Als das Bild lernte, sich in Strom zu verwandeln

Wer hätte gedacht, dass das Fax eine so alte Erfindung ist? Dass es lange vor dem Telefon patentiert wurde? Dass es älter ist als der Phonograph oder die Schallplatte? Am 27. Mai 1843 erhielt der Schotte Alexander Bain ein britisches Patent für das erste Fax-Gerät.

weiter

90 Jahre Mickey Mouse
Von Mäusen und Marken

Vor 90 Jahren hatte die wohl bekannteste Comic-Figur der Welt ihren ersten Auftritt: Micky Maus. Obwohl oft die Premiere des Films „Steamboat Willie“ am 18. November 1928 als Geburtsdatum der Maus angenommen wird, hatte sie ihren ersten Auftritt tatsächlich bereits am 15. Mai desselben Jahres in dem Kurzfilm „Plane Crazy“.

weiter

Foto der Enigma

100 Jahre Enigma
Die Kryptographie und der Krieg

Enigma: Das ist die spannende Geschichte von einer ausgetüftelten Maschine zum Verschlüsseln von Nachrichten und den genialen Menschen, die sie knackten – und damit den Verlauf des Zweiten Weltkriegs, der vor 73 Jahren endete, entscheidend beeinflussten.

weiter

Zeichnung eines Scheibenwischers

Prinz mit Durchblick
Vor 110 Jahren: Scheibenwischer-Patent für Heinrich von Preußen

Bekannt ist dieser Prinz heute noch wegen eines Kleidungsstücks: Die „Prinz-Heinrich-Mütze“ hat der Hohenzollern zwar nicht erfunden, aber populär gemacht. Diese Kopfbedeckung trugen die Mitglieder des Kaiserlichen Yachtclubs, dem Albert Wilhelm Heinrich von Preußen, ein leidenschaftlicher Seefahrer und Großadmiral, angehörte.

weiter

Logo der Max-Planck-Gesellschaft

Jubiläum der Max-Planck-Gesellschaft
Glückwunsch zu 70 Jahren internationaler Spitzenforschung!

Am 26. Februar 1948 gründete sich „Deutschlands erfolgreichste Forschungsorganisation“ in Göttingen neu. Mit 18 Nobelpreisträgern in 70 Jahren, jährlich rund 15.000 Publikationen und insgesamt 84 Instituten und Einrichtungen ist die Gesellschaft in der Tat Deutschlands wohl einflussreichste Institution für Spitzenforschung.

weiter

Peace sign

60 Jahre "Peace"-Symbol
Ein Zeichen für den Frieden

Es gibt nur wenige Symbole, die auf der ganzen Welt bekannt sind und überall verstanden werden. Dazu gehört das „Peace“- oder „Friedenszeichen“. Das berühmte Symbol wurde vor genau 60 Jahren erfunden.

weiter

Röntgenbild Hand

95. Todestag
Konrad Wilhelm Röntgen: Der Strahlenmann

Er machte eine der berühmtesten Entdeckungen der Wissenschaftsgeschichte: Konrad Wilhelm Röntgen, der vor 95 Jahren starb. Seine „X-Strahlen“ revolutionierten nicht nur die medizinische Diagnostik, sondern gaben den Impuls für weitere Forschungen, die das Atom-Zeitalter einläuteten.

weiter

Damenstrümpfe

80 Jahre Perlon
Die Wirtschaftswunderfaser

Vor 80 Jahren, am 29. Januar 1938, entdeckte Paul Schlack die Polymerisierbarkeit des Caprolactams und entwickelte daraus eine Polyamidfaser. Unter dem Markennamen Perlon wurde sie Konkurrent des Nylon.

weiter

Würfelzucker

175 Jahre Würfelzucker
Eine Erfindung, die den Alltag versüßte

Eine ganz süße Geschichte: Weil seine Frau sich beim Zucker-Brechen verletzt haben soll, erfand Jacob Christoph Rad vor 175 Jahren den Würfelzucker. Bis dahin konnte man Zucker nur in Form von Kegeln oder Kolben kaufen.

weiter

Konstruktionszeichnung der Draisine

Vor 200 Jahren:
Patent für Drais´ Ur-Fahrrad

Am 12. Januar 1818 erhielt Karl Freiherr von Drais für seine Laufmaschine vom badischen Fürsten ein zehnjähriges Großherzogliches Privileg. Drais‘ Erfindung war das erste lenkbare, durch Muskelkraft betriebene Zweirad und somit der direkte Vorläufer unseres heutigen Fahrrads.

weiter

Isaac Newtons 375. Geburtstag
Die Entdeckung der Gesetze der Welt

Vor 375 Jahren wurde der (neben Albert Einstein) wohl berühmteste Naturwissenschaftler aller Zeiten geboren: Isaac Newton erblickte am 4. Januar 1643 in Woolsthorpe (Lincolnshire, England) das Licht der Welt.

weiter

Bildnachweis beim jeweiligen Artikel.

UNESCO, iStock.com, DEPATISnet, Carlsen Verlag, Patentschrift, via Wikimedia Commons, www.bayern.de

Stand: 12.03.2019 

Position

Sie befinden sich hier: