Inhalt

Computer-Pioniere

Charles Babbage
Der Rechner und die Lady

Am 18. Oktober 1871, starb ein Allround-Genie, das heute als „Vater des Computers“ gilt: Charles Babbage. Sein „Analytical Engine“ nahm viele Eigenschaften moderner Rechner vorweg. Nur erkannte seinerzeit kaum jemand das wahre Potential dieser Erfindung – außer Ada Lovelace, die für den Rechner das erste Programm schrieb.

weiter

Konrad Zuse
Technikgeschichte im Wohnzimmer

Am 12. Mai 1941 präsentierte Konrad Zuse in seiner Berliner Wohnung einen Apparat, der heute als der erste funktionsfähige, frei programmierbare, auf dem binären Zahlensystem und der binären Schaltungstechnik basierende Computer der Welt gilt.

weiter

Foto der Enigma

Enigma
Die Kryptographie und der Krieg

Das ist die spannende Geschichte von einer ausgetüftelten Maschine zum Verschlüsseln von Nachrichten und den genialen Menschen, die sie knackten – und damit den Verlauf des Zweiten Weltkriegs entscheidend beeinflussten.

weiter

Porträt Lovelace

Ada Lovelace
Ouvertüre des Computer-Zeitalters

Ganz in Vergessenheit geriet sie nie, war sie doch die Tochter eines berühmten Mannes. Aber es dauerte nach ihrem Tod über 100 Jahre, bis ihre eigenen Leistungen erkannt und Ada Lovelace endlich ihretwegen bekannt wurde.

weiter

Mechanismus von Antikythera

Der Mechanismus von Antikythera
Der „Ur-Computer“ - ein antikes Wunder der Technik

Frühjahr 1900 in der Ägäis: Vor der Küste der kleinen griechischen Insel Antikythera tauchen Männer nach Schwämmen. Sie dringen dabei in Tiefen von 50 Metern und mehr vor. Einer von ihnen kehrt mit dem bronzenen Arm einer antiken Statue zurück: er hat ein uraltes Schiffswrack auf dem Meeresgrund gefunden.

weiter

Public Domain

Stand: 21.12.2021